Fahrsicherheitstraining, Fahrtraining - Preise, Angebote, Tipps

Fahrsicherheitstraining für PKW und Motorrad - Finden Sie hier Ihr Fahrtraining und machen Sie sich für die Gefahren im Straßenverkehr fit. Solch ein Fahrertraining kann Ihnen helfen, gefährliche Situationen besser einzuschätzen und angemessen darauf zu reagieren. Obendrein macht ein Kurs in einem Fahrsicherheitszentrum mit Drifteinlagen, Kurvenfahrten und vielem mehr noch ungemein Spaß.

Fahrsicherheitstraining - Angebote der Erlebnisportale vergleichen

Um Angebote der diversen Erlebnisportale zum Thema Fahrsicherheitstraining übersichtlich angezeigt zu bekommen, wählen Sie bitte Ihr Bundesland und anschließend Ihre Region aus.

 

 

Sollte nichts für Sie dabei sein, können Sie sich auch direkt bei den Erlebnisportalen nach einem Angebot umschauen. Obwohl wir versuchen, die Liste aktuell zu halten, können immer wieder Events dazukommen oder abgeändert werden.

Fahrsicherheitstraining - Motorrad oder PKW richtig kennenlernen

Bei einem Fahrtraining machen Sie sich fit für die alltäglichen brenzligen Situationen, die im Straßenverkehr immer wieder passieren. Erfahren Sie bei solch einem Kurs, noch besser Gefahren zu erkennen und die richtige Reaktion dazu einzuleiten. Wie reagieren Sie zum Beispiel, wenn ein Kind auf die Straße rennt, plötzlich ein Reh auf der Landstraße vor Ihnen steht oder Ihnen ein anderer Verkehrsteilnehmen beim Abbiegen gefährlich nahe kommt. Diese und noch viele weitere Situationen werden Sie bei einem Fahrsicherheitstraining näher kennenlernen. Erst theoretisch und dann praktisch. Sie können dann mit Ihrem eigenen Wagen oder einen gestellten PKW das Ausweichen, kraftvolles Bremsen und richtiges Fahrverhalten weiter verbessern. Die erfahrenen Konstruktoren gehen dabei auf das individuelle Können der Teilnehmer ein. Ob Fahranfänger oder langjähriger Autofahrer, jeder kann etwas dazulernen. Die Trainer stehen immer mit Rat und Tag zur Seite und können auch Ihnen noch den ein oder anderen Tipp auf den Weg geben. Mit einem Fahrsicherheitstraining sind Sie dann für den Kampf, der immer mehr auf den Straßen herrscht, gewappnet. Trainings auf einem Verkehrsübungsplatz bzw. in einem Fahrsicherheitszentrum finden in ganz Deutschland statt. Mit dabei sind auch Dölzig oder Rennstrecken, wie der Sachsenring oder der Nürburgring. Am Ende dieses Artikels und in der oberen Liste finden Sie einige Anbieter, die ein Fahrertraining anbieten.


Fahrtraining - Inhalt und Ablauf

Der folgende Inhalt skizziert einen typischen Ablauf von einem Fahrsicherheitstraining (Er kann natürlich immer etwas abweichen): Gefahren erkennen, richtig entscheiden und vor allem Fehler vermeiden. Da ist das Motto eines Fahrtrainings. Erlernen Sie Fahrtechniken, die Ihnen vielleicht das Leben retten können. Vor dem Praxisteil steht die Theorie an. Hierbei wird auf die Sitzhaltung, die Lenkradstellung, die spezifische Fahrphysik des PKW und über die vorliegenden Prüfungen gesprochen. Im Praxisteil geht’s auf den Parcours. Üblicherweise sind folgende Bestandteile enthalten: Kurven fahren bei verschiedenen Geschwindigkeiten, Bremsverhalten bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten, Slalom fahren, Reifentest, verschiedene Ausweich- und Bremssituationen, Auswirkungen von unterschiedlichen Sichtverhältnissen im PKW, Abfangen eines instabilen Fahrzeugs. Zumeist wird bei diesen Fahrten mit Ihnen über Funk kommuniziert oder ein Instruktor fährt bei Ihnen mit. Es besteht somit jederzeit die Möglichkeit für weitere Fragen. Durch das Nachstellen der unterschiedlichsten Situationen erhalten Sie einen besseren Einblick in das Verhalten Ihres Fahrzeugs. In der Regel dauert ein komplettes Fahrsicherheitstraining ca. 8 Stunden. Hier ist noch einmal eine kleine Übersicht über die einzelnen Übungen:

Slalom Parcours: Lenktechnik bei schnellem Lastwechsel. Vollbremsung: Bremsleistung aus versch. Geschwindigkeiten ermitteln, Abbau der Hürde eine Vollbremsung einzuleiten verschiedene Bremsübungen: Bremsverhalten auf verschiedenen Belägen, Bremsen & Ausweichen (z.B. Wassersäulen) Kurven: Grenzbereich des Fahrzeugs in Kurvenfahrten, Reaktion auf Untersteuern und Übersteuern Schleuderplatte: ausbrechendes Auto wieder stabilisieren, Wasserhindernissen ausweichenAusweichmanöver: Reaktion auf plötzlich auftauchende Hindernisse

Fahrsicherheitstraining - Arten, Autos, Orte

Arten: Es gibt normale Sicherheitstrainings, wie oben beschrieben und ganz spezielle. Mydays und Jochen Schweizer zum Beispiel bieten neben diesen genannten Kursen auch Driftkurse an. Hier lernen Sie, wie man richtig mit durchdrehenden Reifen durch die Kurven heizt. Dazu kommen Fahrertrainings für Fortgeschrittene, bei denen Sie es mit noch anspruchsvolleren Übungen zu tun bekommen. Dies ist dann aber nichts mehr für Fahranfänger.

Autos: In der Regel benutzen Sie Ihr eigenes Auto bei den Kursen. Dies macht Sinn, da sich jedes Fahrzeug immer ein bisschen anders verhält. Bei einigen Erlebnissen wird Ihnen auch ein Wagen gestellt. Mydays bietet bei einigen Angeboten zum Beispiel einen echten Rallywagen in Form eines Subaru Impreza an. Bei Jochen Schweizer haben Sie die Möglichkeit mit einem Porsche, wie dem Porsche 911 GT3, Porsche 997 oder Porsche Cayman auf die Testrecke zu fahren.

Orte: In der Nähe von allen großen Städten Deutschland, wie Berlin, München, Hamburg oder Köln können Sie ein Fahrsicherheitstraining absolvieren. Auf deutschen Rennstrecken gibt es ebenfalls entsprechende Angebote. Highlights sind sicherlich der Nürburgring, der Sachsenring und der Hockenheimring. Auf dem Nürburgring bietet zum Beispiel Mydays im Fahrsicherheitszentrum einen sogenannten Safety + Fun 1 Day an. Hier erhalten Sie einen kompletten Tag ein Intensivtraining. Auf dem Sachsenring gibt es unter anderem von Jollydays mehrere Angebote, wie etwa PKW-Intensivtraining, Drift-Kurs oder auch Motorrad-Training. Mit einer Suche bei Jollydays nach "Sachsenring" kommen Sie ganz leicht zu den Angeboten. Wie schon geschrieben erhalten Sie nicht nur auf Rennstrecken, sondern auch fast überall in Deutschland einen Kurs, egal ob für Fahranfänger oder Fortgeschrittene. Am Ende dieses Beitrages sehen Sie die Links zu den verschiedenen Anbietern. Suchen Sie auf den Seiten einfach nach "Fahrsicherheitstraining" oder "Fahrtraining" und schon kommen Sie zu den Angeboten.

Beispielhaftes Video eines Fahrtrainings beim ADAC (ADAC-Trainings bietet unter anderem Meventi an) :


Fahrsicherheitstraining Motorrad

Ein Motorrad Fahrtraining wird von den Anbietern natürlich auch angeboten. Dabei ist das Portfolio fast genauso groß wie beim Thema Sicherheitstraining mit PKW. Es gibt Übungsfahrten auf einem Verkehrsübungsplatz oder offroad im Gelände, beispielsweise mit einer Enduro. Auf dem Spreewaldring etwa können Sie an einem Motorrad Rennstreckentraining teilnehmen, bei dem Sie die Kräfte Ihres Motorrads ausprobieren können, ohne auf ein Tempolimit zu achten. Ein weiteres Angebot auf dem Kurs ist das Erlebnis Kurventraining. Hier lernen Sie von einem professionellen Trainer sich richtig in die Kurven zu legen. Auch am Hockenheimring gibt es Kurse, wie etwa das Sicherheitstraining. Dabei wird in zahlreichen Übungen trainiert, Gefahrensituationen und notwendige Notmanöver sicher anzuwenden. Die gerade aufgeführten Kurse werden von Jochen Schweizer angeboten.

Ebenfalls von Jochen Schweizer gibt es etwas für Rennpuristen, die eigentlich gar kein Sicherheitstraining brauchen. Es handelt sich um ein Superbike Training mit Leihmotorrad. Dieser auf vielen Rennstrecken (Hockenheimring, Sachsenring, Eurospeedway) stattfindende Kurs richtet sich an Hobbyrennfahrer, die mal eine Rennstrecke im Top-Speed mit einer Rennmaschine erleben wollen. Der Nürburgring ist nach meiner Suche anscheinend nur mit PKW-Fahrertrainings vertreten. Auch für die Damenwelt ist gesorgt. So gibt es für Frauen bei Mydays ein Frauentraining mit einer Enduro. Diese Kurse gibt es natürlich auch für Männer. Man erhält ein Techniktraining im Gelände, um die Beherrschung des Motorrads zu verbessern und sein Fahrverhalten zu optimieren. Wie Sie sehen, ist die Auswahl auch recht beeindruckend. Angebote zum Bereich Fahrsicherheitstraining Motorrad finden Sie auch in unserem Artikel Motorrad fahren.

Beispielhaftes Video von einem Motorrad Fahrtraining:


Angebote: Die folgenden Verleiher haben Fahrsicherheitstraining für PKW oder Motorrad im Angebot. Der angegebene Preis steht für das preisgünstigste Angebot für eine Fahrt. Die Preise sind für diesen Beitrag recherchiert worden und können mittlerweile davon abweichen. Es können für den Versand des Gutscheins Kosten hinzukommen (6 Euro Postversand bei Yamando, 4 Euro bei NoLimits24, gratis Onlineversand bei Mydays, Jochen Schweizer, Jollydays, Meventi, Spaßbaron). Die Preise verstehen sich inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Anbieter Fahrtraining allg. mit PKW Sachsenring Nürburgring Motorrad  
Mydays ab 119 € - ab 185 € ab 99 €  
Jochen Schweizer ab 179 € ab 999 € (intensiv) ab 199 € ab 99 €  
Jollydays ab 109 € ab 109 € - ab 69 €  
Meventi ab 109 € (viele Orte) - - -  

Als Alternative können Sie die Angebote auch oben in unserer Liste zum Thema Fahrtraining vergleichen.

Steigen Sie ein und schlängeln Sie sich gekonnt um Kurven, bremsen Sie einmal richtig oder Weichen Sie gekonnt plötzlich auftauchenden Hindernissen aus. Ein Fahrertraining bietet Ihnen nicht nur einen professionelles Programm, um Ihre Sinne für den Straßenverkehr zu stärken, sondern auch noch jede Menge Spaß, Abenteuer und Action. Wie Sie in diesem Beitrag lesen konnten, gibt eine recht große Auswahl an passenden Kursen. Dabei handelt es sich mal um Verkehrsübungsplätze oder gleich um ganze Fahrsicherheitszentren. Dabei haben Sie immer professionelle Trainer an Ihrer Seite, die Ihnen bestimmt noch den ein oder anderen Kniff beim Fahren zeigen können. Erleben Sie selbst solch ein Training oder schenken Sie es zu einem schönen Anlass. Verschenken Sie einen Gutschein etwa an Ihren Mann, Ihr Kind oder Ihren Vater oder Ihre Frau. Solch ein Geschenkgutschein ist eine abgefahrene und perfekte Idee zum Vatertag, zum Geburtstag, zum Führerschein oder auch zu Weihnachten.

Veranstaltungsorte: Egal, wo Sie in Deutschland wohnen. Ein Fahrsicherheitstraining ist bestimmt auch in Ihrer Nähe. So gut wie alle Rennstrecken (Hockenheimring, Sachsenring, Nürburgring, Lausitzring) bieten Kurse für PKW oder Motorrad an. Städte wie Stuttgart, Berlin und Hamburg sind ebenso vertreten wie Wolfsburg, Templin oder Kempten. Ein Fahrtraining - tolle Action erleben und auch noch etwas für die Fahrsicherheit tun.