Corvette fahren

Corvette mieten leicht gemacht - Wollten Sie schon immer den Oldtimer und Klassiker Corvette selber fahren. Hier haben Sie die Gelegenheit dazu, sich diesen Traum zu erfüllen. Eine Reihe von Erlebnisanbieter hat Touren mit einer Corvette im Programm. Lassen Sie sich diese außergewöhnliche Fahrt in einer amerikanischen Legende nicht entgehen. Oder verschenken Sie solch ein Fahrabenteuer zum Geburtstag, zur Hochzeit oder zu Weihnachten. Dieses Geschenk bleibt lange in Erinnerung.

Angebote zum Bereich Corvette mieten

Hier können Sie schnell und bequem nachschauen, welche Angebote die Erlebnisportale zum Thema Corvette mieten in Ihrer Nähe anbieten.

 

 

Sollte kein Angebot in Ihrer Nähe verfügbar sein, schauen Sie sich einfach direkt bei den verschiedenen Erlebnisportalen um. Trotz der ständigen Bemühung, die obere Liste aktuell zu halten, kann es vorkommen, dass neue Events bei den Erlebnisanbietern angeboten werden aber hier noch nicht aufgeführt sind.


Corvette ausleihen und selber fahren

Die Corvette ist mittlerweile eine amerikanische Legende. Bereits seit sechs Generationen wird dieses kraftstrotzende Ungeheuer in den USA produziert. Auch hier in Deutschland haben Sie die Möglichkeit eine Corvette C6 zu mieten und selber zu fahren. Am Ende dieses Beitrages finden Sie Erlebnisanbieter bei denen die Corvette zur Vermietung steht und Sie sich für einige Stunden oder auch ein Wochenende in diesen tollen Sportwagen setzen können. Wagen Sie eine Probefahrt und lassen Sie sich in den Bann des brachialen Sounds und der Urgewalt von 400 PS ziehen. Oder schenken Sie eine Fahrt in der Corvette einem guten Freund, dem Ehemann oder auch dem Vater zum Geburtstag, Vatertag oder auch Weihnachten. Solch ein Erlebnis - eine Corvette leihen und selber fahren - vergisst man bestimmt nicht so schnell.

Geschichte GM Corvette: Im Jahre 1953 erblickte die erste Corvette, damals noch unter dem Namen Chevrolet Corvette C1, das Licht der Welt. 145 PS Leistung waren damals schon viel Holz. Nur 11 Sekunden brauchte der Sportwagen auf 100 km/h. Für die 50er Jahre ein sehr guter Wert. Im Jahr 1955 kam die Ikone mit einem V8-Motor auf den Markt und hatte 4,6-Liter. Dieses Modell kurbelte den Verkauf an und machte den Sportwagen zum Star. Im Jahre 1963 wurde die C1 durch die C2 abgelöst, die bis 1967 gebaut wurde. Mit der Corvette C3 (1968–1982) kam das Modell auf den Markt, was die Corvette endgültig zur Ikone machte. Dieses Modell wurde Stingray genannt und hatte Anhänger auf der ganzen Welt. Der Sportwagen wirkte beim C3 deutlich massiger und aggressiver. Die ausladenden Kotflügel trugen zum außergewöhnlichen Blick bei.

Die C3 Convertible wurde für viele Jahre zum Bestseller für Chevrolet. Aber auch eine Legende musste überarbeitet werden. So wurde 1984 die Corvette C4 vorgestellt, die bis 1996 gebaut wurde. Das Test-Modell Sledgehammer wurde zwar nie für den Verkauf freigegeben soll hier jedoch Erwähnung finden: Dieses Geschoss hatte 800 PS und erreichte bei einer Testfahrt sagenhafte 410 km/h. Im Jahr 1997 erschien mit der Corvette C5 eine völlig neue Corvette. Elegante Linien und die Wahl zwischen drei Karosserie-Varianten zeichneten dieses Modell aus. Im Jahr 2005 kam die nun aktuelle Version Corvette C6 auf den Markt, die noch bis heute produziert wird. In Europa wird für dieses Modell nur noch der Name Corvette verwendet. Damit will sich General Motors von den normalen Chevrolet-Modellen absetzen. Diese werden in Europa von Daewoo verkauft, der nicht gerade als Hersteller von Sportwagen bekannt ist. Angebote zum Thema Corvette Vermietung finden Sie am Artikelanfang.

Video von DMAX zur Corvette Z06 gegen die Dodge Viper :

 

Corvette Modelle (Auswahl): In der Recherche musste ich feststellen, dass nur zwei Modelle von den Erlebnisanbietern zur Vermietung angeboten werden. Dabei handelt es sich einmal um das Modell C6, dass Sie bei Mydays, Jochen Schweizer, Spaßbaron und NoLimits24 finden. Der Anbieter Meventi hat das zweite Modell, die Z06 im Programm. In der Tabelle können Sie sehen, wie sich beide Sportwagen unterscheiden. Alle Angebote finden Sie, wenn Sie oben in die Rubrik "Angebote Corvette leihen" schauen.

 

ca. Angaben Corvette C6 Corvette Z06
Motor

6 Liter V8

7 Liter V8 !
PS 404 513
0-100 km/h 4,2 3,9s
Höchstgeschw. 300 km/h 320 km/h
Gewicht ca 1500 kg ca. 1500 kg
Produktion ab 2005 ab 2005

Corvette fahren - Angebote: Die folgenden Anbieter haben Corvette fahren in Ihrem Programm. Nach dem Klick auf den Anbieter finden Sie über die jeweilige Suche mit dem Wort "Corvette" zu den Erlebnissen. Der angegebene Preis steht für das preisgünstigste Angebot einen Corvette zu mieten bzw. zu fahren. Die Preise sind für diesen Beitrag recherchiert worden und können mittlerweile davon abweichen. Es können für den Versand des Gutscheins Kosten hinzukommen (6 Euro Postversand bei Yamando, 4 Euro bei NoLimits24, gratis Onlineversand bei Mydays, Jochen Schweizer, Jollydays, Meventi, Spaßbaron). Beachten Sie auch die Gutscheine und Rabatte rechts auf dieser Seite. Vielleicht ist für Ihren Anbieter ein Gutschein-Code mit dabei.

Anbieter Kurzmiete längere Mietdauer
Mydays ab 199 € (z.B. 2 Stunden Corvette fahren) ab 279 € (z.B. 24 Stunden mieten)
Jochen Schweizer ab 219 € (Corvette mieten mit Coach, 90 Minuten) ab 299 € (z.B. Corvette fahren für einen Tag)
Jollydays - -
Meventi - ab 599 € (z.B. 1 Tag Corvette selber fahren)
Nolimits24 - ab 259 € (Corvette für 1 Tag), ab 799 € (Wochenende)

Als Alternative können Sie die Erlebnisse zum Themenbereich Corvetten mieten auch oben am Anfang dieser Seite miteinander vergleichen.

Das Angebot an Vermietungen der Corvette kann sich durchaus sehen lassen. Gerade für Rennfahrer, die den Sportwagen nicht nur für eine Probefahrt von ein, zwei Stunden mieten wollen, haben die Anbieter passende Fahrten im Portfolio. Aber schauen Sie sich selbst am besten selbst um, was Ihnen lieber ist. Die Corvette muss man einfach einmal erlebt haben. Ich empfehle Ihnen, auch das Video (weiter oben) von DMAX anzuschauen. Im Video erfährt man viele tolle Infos zur Z06, die die Einzigartigkeit der Corvette unterstreichen. Machen Sie sich einen tollen Tag mit dem Ausleihen einer Corvette oder schenken Sie dieses originelle Männergeschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder auch zum Vatertag. Solch ein Erlebnis ist ein außergewöhnliches Präsent, was man bestimmt nicht vergisst.

Corvette ausleihen - Veranstaltungsorte

Eine Corvette kann man in allen größeren Städten Deutschlands mieten. Zum Beispiel in Berlin, Karlsruhe, München oder auch Hamburg können Sie eine Corvette mieten und fahren. Aber auch kleinere Städte sind mit dabei. Schauen Sie sich oben die Offerten der Erlebnisportale zum Thema Corvette mieten an, oder gehen Sie direkt zum jeweiligen Anbieter. Dort finden Sie bestimmt ein passendes Angebot eine Corvette selber zu fahren.